Please wait, loading...

12 goldene Regeln YOWA

12 goldene Regeln YOWA

Die 12 goldenen Regeln

1. Ehrlichkeit: Sei stets ehrlich und aufrichtig.
2. Pünktlichkeit: Sei immer pünktlich zu jeder Trainingseinheit.
3. Sauberkeit: Trage stets saubere Trainingskleidung, welche Du erst in der Umkleide vor dem Training anziehst. Halte Deine Hände und Füße sauber und Deine Finger- und Fußnägel kurz geschnitten.
4. Ernsthaftigkeit: Sei bei allem was Du tust konzentriert und aufmerksam.
5. Höflichkeit: Behandle alle Deine Trainingspartner freundschaftlich, so wie Du auch gerne behandelt werden würdest.
6. Mut: Sei mutig und stets offen für alle neuen Situationen. Vertraue Deiner inneren Kraft.
7. Gesundheit: Achte auf Deine Gesundheit. Durch das regelmäßige Training, Gesundheitsübungen und eine gute Ernährung wirst Du fit und leistungsfähig.
8. Respekt: Zeige Achtung gegenüber allen Trainern und Schülern im Training.
9. Selbstbeherrschung: Verliere nie Deine Beherrschung, auch dann nicht, wenn Du eine Situation als unfair empfindest.
10. Freundschaft: Freundschaft ist eines der größten Geschenke, das man jemandem geben kann. Versuche Deine Trainingspartner/innen mit Deiner Freundschaft zu stärken, wie sie auch Dir Stärke geben.
11. Hilfsbereitschaft: Gib Dein Bestes auch indem Du anderen hilfst, die gezeigten Techniken richtig zu erlernen. Unterstütze Deine Trainingspartner/innen und Trainer/innen.
12. Bescheidenheit: Du hast es nicht nötig anzugeben oder zu übertreiben. Sei stets bescheiden.